Abschluss eines erlebnisreichen BLV- Feriencamps

50 Leichtathleten- 10 Trainer- 5 Tage- 20 Trainingsschwerpunkte… das waren die Eckdaten unseres Feriencamps.

In der letzten Sommerferienwoche trainierten 50 Kinder motiviert sowie vielseitig und machten sich mit fast allen Disziplinen unserer Sportart bekannt. Die Betreuung fand täglich von 10-16.30 Uhr statt. Nach dem Mittagessen im Horst- Korber-Sportzentrum (HKS) wurde die Mittagspause für Spiele, Gespräche und eine Abkühlung unter dem Rasensprenger genutzt. Am Freitag besuchten wir das Olympiabad und testeten unsere Fähigkeiten im Element Wasser. Besonders gute Athletinnen und Athleten wurden nach jeder Trainingseinheit mit einem goldenen Stern belohnt, obwohl der Spaß und die spielerische Vermittlung der Disziplinen im Mittelpunkt stand.

Bei einer stimmungsvollen Abschlussveranstaltung erhielt  jeder Teilnehmer zwei ISTAF- Karten, ein T-Shirt und eine Teilnehmerurkunde. Die Athleten mit den am meisten errungenen Sternen wurden mit einem Pokal ausgezeichnet.

Der BLV bedankt sich bei allen Trainern, den Hallenwarten, dem Casino im HKS, dem Organisationsteam mit S. Badtke und W. Mathiszik und unserer Geschäftsstelle für ihre Mithilfe.

Wir freuen uns auf das nächste Feriencamp in 2019!  Also jetzt schon vormerken- BLV Feriencamp in der letzten Sommerferienwoche 2019

AS

 

Zurück

Sponsoren und Partner