Pressemitteilungen

Drei Mal Gold und zwei 4. Plätze für das Berliner Geher-Team

Naumburg ist das deutsche Mekka der Geher. Zum wiederholten Male wurden am 23.04.2017 die Deutschen Meisterschaften im 20 km Gehen in der Domstadt bei diesmal wiedrigen äußeren Bedingungen ausgetragen. Aber Sonne, Wind und Hagel konnten Emilia Lehmeyer (PSV Berlin) und Leo Köpp (LG Nord Berlin) nicht auf ihrem Weg zu den nächsten Titeln behindern. Beide werden Teil der DLV-Mannschaft beim Europacup am 21.05.2017 in Podebrady (CZE) sein.

Emilia Lehmeyer überquerte nach 1:36:20 Stunden als erste deutsche Frau die Ziellinie. Damit stellte sie ihr stabiles Leistungsniveau nach der Bestleistung (1:34:58 Stunden) Anfang des Monats unter Beweis. Sie sicherte sich somit auch Gold in der U23-Wertung. Ihr diesjähriger Wettkampfhöhepunkt soll die U23-EM sein, für die sie die Norm schon in der Tasche hat.

Leo Köpp siegte in der Altersklasse U20 über 10 km Gehen in 42:28 Minuten. Der Achte der U20-WM 2016 möchte in diesem Jahr bei der U20-EM an seiner nächsten internationalen Meisterschaft teilnehmen. Als Vierter des Rennens etablierte sich Marcin Reumann (SV Preußen Berlin, 53:50 Minuten) in der erweiterten deutschen Spitze.

Zoe Schubert (SC Berlin) beendete in der U18-Altersklasse ebenfalls als Vierte in 29:53 Minuten ihr 5 km Rennen. Mit Francesco-Marco Tommasino (LG Nord Berlin) ging ein weiterer Berliner Geher an den Start. Er benötigte für die 20 km 1:41:56 Stunden und belegte bei den Männern Platz neun.

mg

Bei der 7. Senioren-Hallenweltmeisterschaft in Daegu/KOR gehen 2 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze an Berliner Seniorensportler

Zum ersten Male fand in Asien eine Hallen-Weltmeisterschaft der Masters-Athleten statt. Daegu war bereits im Jahre 2011 Austragungsort der Weltmeisterschaften der Männer und Frauen und auch diese Veranstaltung wurde mit gleicher Professionalität durchgeführt. Mit 4.344 gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern mi 7.778 Starts aus 75 Nationen war dies die bislang teilnehmerstärkste Veranstaltung.

Herausragender Athlet in der Altersklasse M50 war Roland Gröger (TopFit Berlin) der sich bereits über die 200 m Distanz mit 24,59 s im Vorlauf, 23,70 s im Semifinale auf 23,63 s im Finale zum Weltmeistertitel steigerte.

Noch erfolgreicher war sein Start über 400 m, nachdem er bereits im Januar im Sportforum Hohenschönhausen die Weltrekordmarke über diese Strecke auf 51,92 s schraubte.  In Daegu ließ der den Vorlauf in 55,96 s angehen, steigerte sich im Semifinale auf 54,27 s und gewann das Finale in neuer Weltrekordzeit der M50 mit 51,73 s.

In der 4 x 200 m Staffel der Altersklasse M45 lief er auf der Startstrecke einen großen Vorsprung heraus, der sich auch nach dem 1. Wechsel weiter vergrößerte. Leider wurde der 2. Wechsel überlaufen und war der Traum der sicher geglaubten Goldmedaille leider geplatzt.

Im 10 km Straßengehen der Seniorinnen auf einer anspruchsvollen Strecke direkt vor der Halle in Daegu erkämpfte sich Ursula Herrendörfer (W75/Polizei SV Berlin) die Silbermedaille in 1:15:16 Stunden und blieb nur 2 Sekunden über ihrem eigenen Berliner Rekord.

Von den drei angereisten Leichtathleten des VfV Spandau konnte nur Christiane Contag mit der DLV-  Staffel der W50 (Opitz-Contag-Grissmer-Dr. Burzlaff) 2:05,18 min. eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.

Thorsten Poschwatta (M55) vom gleichen Verein hatte doppeltes Pech. Im 60 m Vorlauf startete er mit 8,09 s, verbesserte sich im Semifinale auf 7,99 s und durch einen verpatzten Start im Finale kam nur Platz 8 mit 8,17 s heraus. Den 200 m Vorlauf konnte er wegen einer Verletzung leider nicht beenden und musste vorzeitig auf weitere Medaillenchancen verzichten.

Sabrina Mockenhaupt und weitere deutsche Spitzenläuferinnen starten beim Berliner Läufermeeting

Auch bei der 10.Auflage des Berliner Läufermeeting am 29.April 2017 wird es wieder die Teilnahme von deutschen Spitzenathleten geben.

In einem Einladungslauf greifen die besten deutschen 5000 m – Läuferinnen die Normen für internationale Meisterschaften an. Favoritin ist Sabrina Mockenhaupt (LT HASPA Marathon Hamburg, die vor wenigen Tagen die Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon gewann. Im Feld befinden sich aber auch starke Nachwuchsläuferinnen wie Alina Reh (SSV Ulm 1846), die bereits über internationale Erfahrung verfügt. Sie werden Sabrina Mockenhaupt herausfordern.

Die Gastgeber werden durch Mayada Al Sayad vertreten. Sie belegte bei den Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon 2017 einen fünften Platz und steigerte sich gegenüber dem Vorjahr um zwei Minuten. Die Olympiateilnehmerin im Marathonlauf von Rio de Janeiro ist aber auch eine gute Bahnläuferin. Im vergangenen Jahr kam sie bei den Deutschen Meisterschaften im 10000 m – Lauf auf den vierten Platz. Ihr letztes wichtiges Rennen über 5000 m bestritt sie 2015, als sie den 10.Platz bei den Deutschen Meisterschaften erreichte.

Ansonsten werden zum Auftakt der Freiluftsaison nur „krumme“ Strecken gelaufen, die sonst nicht auf dem Meisterschaftsprogramm stehen. Von 80 m bis 3000 m ist alles dabei, auch Bahngehen und Hindernisläufe. Rund 200 Läuferinnen und Läufer vor allem aus der Region nutzen das Berliner Läufermeeting für die erste Standortbestimmung in der Freiluftsaison.

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Sie beginnt um 11:00 Uhr auf dem Sportplatz Allee der Kosmonauten 131. Weitere aktuelle Informationen sind unter www.vfl-fortuna-marzahn.de zu finden.

Text: Doris Nabrowsky

Alena Gerken für Staffel-WM nominiert

Premiere für Alena Gerken: Die 400-Meter-Läuferin vom SCC Berlin ist erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert. Die 23-Jährige fährt zur Staffel-WM auf die Bahamas.

Die AOK bleibt für weitere 2 Jahre Partner des BLVs

Auch in den nächsten zwei Jahren wird die AOK erster Ansprechpartner für den Berliner Leichtathletik-Verband sein, wenn es um Gesundheits- und Präventionssport geht.

"Ich freue mich, auch in der kommenden Zeit gemeinsam mit der AOK Projekte zu etablieren, die den BLV stärker im Gesundheitssport verankern", blickt Geschäftsführer Kai Apelt voraus. Schon in den lezten Jahren konnten mit Hilfe der AOK das Zirkeltraining auf dem Tempelhofer Feld einer breiten Bevölkerungsmasse vorgestellt werden.

Die AOK ist nicht nur eine klassische Krankenkasse für den Fall der Krankheit. Sie setzt sich verstärkt auch für die Prävention ein. Mit dem BLV hat sie einen Partner an der Seite, der das selbe Ziel für ein gesundes Berlin verfolgt.

mg

Leo Köpp siegt in Podebrady mit Bestzeit - Berliner U23-Rekord durch Emilia Lehmeyer

Mit der nächsten Steigerung seiner Bestzeit über 10 Kilometer auf der Straße (41:19 min) hat Geher Leo Köpp (LG Nord Berlin) am Samstag das internationale U20-Rennen in Podebrady (Tschechische Republik) gewonnen. Emilia Lehmeyer (Polizei SV Berlin) stellte in 1:34:58 Stunden einen Berliner U23-Rekord über 20 Kilometer Gehen auf.

mehr...

Verbandsinformationen

Beantragung Trainingszeiten Sportforum

Die im Sportforum Berlin trainierenden Vereine werden aufgefordert, falls noch nicht geschehen, bis zum 24.04.2017 einen Antrag auf Nutzung der Leichtathletikanlage zu stellen.

 

Der Antrag finden Sie HIER

 

Neuer Verein Mitglied des BLV

Der Laufklub Berlin e.V. ist neues Mitglied im Berliner Leichtathletik-Verband. Der Verein wird von Herrn Nagorsen als 1. Vorsitzendem vertreten. Auf der Internetpräsenz können Sie sich näher über den neuen Verein informieren: www.laufklub-berlin.de

mg

PSV Olympia trauert um Gerhard Renkewitz

Mit großer Trauer müssen wir heute mitteilen das der Gründer des PSV Olympia Berlin e.V. und jetziger Sektionsleiter der Sektion Leichtathletik, Gerhard Renkewitz geb.02.01.1945, nach kurzer und schwerer Krankheit am 22.03.2017 verstorben ist.
 
Mit Gerhard Renkewitz verlieren wir einen lieben Menschen, Sportler, Diplom-Sportlehrer, Trainer, super Organisator, welcher seit 1962 alle Fäden des Vereins in der Hand hatte und sein Leben dem Verein und der Leichtathletik gewidmet hat.
 
Durch seine Tätigkeit wurden tausende Kinder zu Leichtathleten mit großen und kleinen Erfolgen.
Übungsstunden, Wettkämpfe, Trainingslager seit 40 Jahren in Jevíčko wurden durch ihn vorbildlich  geplant und durchgeführt.
 
Gerhard Renkewitz war der erste und der letzte auf den Sportanlagen der Leichtathletik wenn Übungsstunden oder Wettkämpfe angesagt waren.
 
Ehren wir Gerhard Renkewitz in ewigen Andenken.
 
Die Beerdigung findet am 11.04.2017, um 11:00 Uhr auf dem Friedhof Adlershof, Friedländerstraße statt.
 
Frank Britze

Geschäftsstelle zieht um

Die Geschäftsstelle bezieht ab Mittwoch ihre neuen Räume im Olympiapark Berlin. Aus diesem Grund sind wir ab Mittwoch, den 29.03.2017 bis voraussichtlich Freitag, den 31.03.2017 telefonisch nicht zu erreichen sind.

Die neue Adresse des Berliner Leichtathletik-Verbandes lautet ab 03.04.2017:

Berliner Leichtathletik-Verband e.V.
Hanns-Braun-Straße/Turnhaus
14053 Berlin

Die bekannten Telefonnummern bleiben nach dem Umzug gleich.

mg

 

Antrag auf Mitgliedschaft

Der Verein "Berliner Laufklub" hat einen Antrag auf Mitgliedschaft gestellt.

Einsprüche sind innerhalb von 4 Wochen an die Geschäftsstelle zu richten.

Job-Ausschreibung bei der BEM 2018

Das Team der BEM 2018, die sich der Vorbereitung der Europameisterschaften 2018 in Berlin widmet, sucht Verstärkung. Es ist eine Arbeitsstelle als Versicherungsmakler ausgeschrieben. Die komplette Ausschreibung finden Sie HIER.

mehr...

TEAM Berlin

Melanie Bauschke
(LAC Olympia '88 Berlin)
- Weitsprung -

Deutsche Meisterin 2014
6. Platz bei der EM 2014

Zum Profil von Melanie Bauschke

Jossie Graumann
(LG Nord Berlin)
- Hochsprung -

5. Europameisterschaft (Halle) 2017
2. Deutsche Meisterschaft (Halle) 2017
Deutsche U23-Meisterin 2016
4. Platz U23-EM 2015

Bestleistung: 1,90m (1,92m Halle)

Zum Profil von Jossie Graumann

Julia Harting
(SCC Berlin)
- Diskuswurf -

2016
9. Platz Olympische Spiele
Vizeeuropameisterin 

Bestleistung: 68,49 m

Zum Profil von Julia Harting

Robert Harting
(SCC Berlin)
- Diskuswurf -

Deutscher Meister 2016
Olympiasieger 2012

Deutschlands Sportler des Jahres 2013 und 2014

Zum Profil von Robert Harting

Stephan Hartmann
(LG Nord Berlin)
- Weitsprung -

Bronze U23-DM 2016
5. Platz DM 2015
8. Platz U20-EM 2013

Zum Profil von Stephan Hartmann

Lucas Jacubczyk

Lucas Jakubczyk
(SCC Berlin)
- Sprint -

Teilnahme Olympische Spiele (100m & 4x100m)
Bronze 4x100m EM 2016
Deutscher Meister 2012

Persönliche Bestleistung: 10,07s

Zum Profil von Lucas Jakubczyk

Marc Koch

Marc Koch
(LG Nord Berlin)
- 400 m -

Teilnahme Hallen-EM 2017
Deutscher Meister (Halle) 2017
Deutscher Meister U20 2013

Zum Profil von Marc Koch

Dennis Krüger
(1. VfL Fortuna Marzahn)
- 800 m -

2014
Halbfinale EM
Deutscher Meister

8. Platz U20-WM 2012

Zum Profil von Dennis Krüger

Charlene Woitha

Charlene Woitha
(SCC Berlin)
- Hammerwurf -

Olympia Teilnahme 2016
Bronze DM 2016

Inhaberin Berliner Rekord (70,98m)
Athletin des DLV JuniorElite-Team

Zum Profil von Charlene Woitha

DEGEWO JUNIOR TEAM BERLIN

Emil Agyekum
(SV Preußen)
- 400m Hürden -

3. Platz U18-EM 2016
Deutsche Meister U18 2016

Zum Profil von Emil Agyekum

Jakob Arbeit
(SV Preußen)
- Diskuswurf -

Deutscher Meister U18 2016
3. Platz U18-DM 2015

Zum Profil von Jakob Arbeit

Caterina Granz
(LG Nord Berlin)
- 1.500 m -

6. Platz U23-Cross-EM 2016
Deutsche U23-Meisterin 2016
Deutsche U20-Meisterin 2013

B-Kaderathletin des DLV

Zum Profil von Caterina Granz

Leo Köpp
(LG Nord Berlin)
- Gehen -

Norm für die U20-EM 2017 im 10.000 m Gehen
Deutscher Meister (Halle) 2017
Sieger U20-Länderkampf GER-FRA-ITA 2017
8. Platz U20-WM 2016
Deutscher Meister U20 2016
Deutscher Meister U18 2015

Zum Profil von Leo Köpp

Lisa-Marie Kwayie
(Neuköllner SF)
- 100 m -

3. U20-WM 2014 (4x100m Staffel)

B-Kaderathletin des DLV

Zum Profil von Lisa-Marie Kwayie

Emilia Lehmeyer
(Polizei SV Berlin)
- Gehen -

U23-Rekordhalterin im 20 km Gehen
Norm für die U23-EM 2017 im 20 km Gehen
Teilnahme U20-WM 2016
Deutsche Meisterin U20 2015&2016

Zum Profil von Emilia Lehmeyer

Lennart Mesecke
(LG Nord Berlin)
- 3.000m -

2. Deutsche Meisterschaften Cross 2017 (Mannschaft)
Deutscher Meister U20 2016 (2.000m Hindernis)

Zum Profil von Lennart Mesecke

Hendrikje Richter
(SCC Berlin)
- 400 m -

4. Platz U20-WM 2016 (4x400m)
5. Platz U20-EM 2015 (4x400m)
Deutsche Hallenmeisterin U20 2016

B-Kaderathletin des DLV

Zum Profil von Hendrikje Richter

Liane Weidner

Kirsten Vogt
(SV Preußen Berlin)
- Hammerwurf -

Deutsche Meisterin U20 Winterwurf 2017

Zum Profil von Kirsten Vogt

Liane Weidner

Liane Weidner
(SCC Berlin)
- Hindernis -

Teilnahme U20-WM 2016
Deutsche U20-Meisterin 2016

B-Kaderathletin des DLV
Inhaberin Berliner Rekord 3.000m Hi Frauen

Zum Profil von Liane Weidner

Sponsoren und Partner