Cross-EM: Bronze für DLV-Team

Das deutsche Frauen-Team hat bei der Cross-EM in Tilburg (Niederlande) am Sonntag in der Mannschaftswertung Bronze gewonnen.

Während im Einzel doch ein Stück zum Podium fehlte, konnte Elena Burkard das DLV-Team (50 Pkt) hinter den Niederlanden (20 Pkt) und Großbritannien (24 Pkt) auf den Bronzerang der Mannschaftswertung führen. Elena Burkard, im Vorjahr überraschend Cross-EM-Fünfte geworden, musste in der Zwischenzeit etwas abreißen lassen und schaffte nach 26:53 Minuten den sechsten Rang. Fabienne Amrhein (MTG Mannheim; 27:26 min), EM-Elfte im Marathon, kam als zweitbeste Deutsche auf Platz 19 noch in die Top 20.

Caterina Granz (LG Nord Berlin; 27:43 min) lief auf Rang 25, Club-Kollegin Deborah Schöneborn (27:47 min) auf Rang 27. Vier Plätze dahinter erreichte die WM-Halbfinalistin über 1.500 Meter Hanna Klein (SG schorndorf 1846; 27:53 min) das Ziel.

mg/DLV

Zurück

Sponsoren und Partner