Pressemitteilungen

Caterina Granz läuft Hallen EM-Norm

Für die Berliner Starterinnen, die trotz Schnee und Glätte den Weg nach Dortmund gefunden hatten, bildete die vierte Auflage des PSD Meetings eine willkommene Generalprobe für die in zwei Wochen an gleicher Stelle stattfindenden Deutschen Hallenmeisterschaften.

Caterina Granz (LG NORD Berlin) zeigte sich in Top-Form. Tempomacherin Majtie Kohlberg (LG Kreis Ahrweiler) sorgte für das richtige Tempo und Caterina übernahm zwei Runden vor Schluss die Führung. Auf der Zielgeraden wehrte sie den Angriff von Katherina Trost erfolgreich ab und siegte in neuer Meeting-Rekordzeit von 4:10,33 min. Caterina unterbot damit die Vorgabe von 4:12,00 Minuten für die EM in Torun (Polen) deutlich.

Eine solide Vorstellung bot Alica Schmidt (SCC Berlin) über 400m im B-Lauf als Zweite in 54,32 Sek. Vereinskameradin Svea Köhrbrück lief als Vierte im C-Lauf 57,32 Sek.

Zum Abschluss der gelungenen Veranstaltung gab es ein besonderes Rennen, 2000m Hindernis in der Halle. Pro Runde musste auf den beiden Geraden je ein Hindernis überwunden werden, der Wassergraben fehlte. Mit dabei war Agnes Thurid Gers (SCC Berlin), die lange mit der Spitze mithielt. Doch in den letzten Runden den Anschluss verlor. Als Fünfte lief Thurid mit 6:20,06 min, eine ausgezeichnete Zeit.

 

KB

Zurück

Sponsoren und Partner