Pressemitteilungen

Die Berliner Leichtathletik trauert um Frank Hensel

Der ehemalige Generaldirektor des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und Mitglied des DLV-Präsidiums, Frank Hensel, ist am Sonntag nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren in Frankfurt gestorben. Dies wurde aus Familienkreisen mitgeteilt. Die nationale und internationale Leichtathletik trauert um eine Persönlichkeit, die sich über viele Jahrzehnte im Sport verdient gemacht hat. Zuletzt war Frank Hensel Vizepräsident im Council des Europäischen Leichtathletik-Verbandes European Athletics.

Frank Hensel war von 1979 bis 1985 Leitender Landestrainer im Berliner Leichtathletik Verband und hat in dieser Zeit in Berlin die Berliner Leichtathletik maßgeblich geprägt und weiterentwickelt.

Das Präsidium und die Berliner Leichtathletik wird Frank Hensel für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren. Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tiefempfundenes Mitgefühl aus.

 

KB

Zurück

Sponsoren und Partner