Pressemitteilungen

Erfolgreiche Berliner Teilnahme in Wetzlar

Langsam nehmen auch die nationalen Meetings an fahrt auf. In Wetzlar fand das nationale Meeting „Fast Arms, Fast Legs“ am 18.07.2020 statt. Eine erste Probe vor den Deutschen Meisterschaften (08.08. bis 09.08.2020 in Braunschweig).

Über die 100m gewann Lisa Kwayie, von den Neuköllner Sportfreunden, mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 11,21sec. Die 200m galten als weiterer Härtetest, wo die Bronzemedaillen-Gewinnerin der Universiade sich von Jessica-Bianca Wessolly geschlagen geben musste. Mit Platz 1 und 2 ging sie sehr zufrieden wieder nach Hause.

Unsere 400m Sprinter*innen waren auch wieder dabei. Karolina Pahlitzsch (LG Nord) errang Platz 3 in 53,17sec. Nur Corinna Schwab und Ruth Sofia Spelmeyer waren schneller. Alica Schmidt (SCC Berlin) lief in 53,68sec. auf Platz 5.

Emil Agyekum vom SCC Berlin musste sich diesmal Konstantin Preis geschlagen geben, über die 400m Hürden (51,06sec. Platz 2). Für Vanessa Hammerschmidt geht es wieder in die richtige Richtung, denn mit 13,87sec. konnte sie bei den Frauen den 3. Platz belegen.

Ein Zusammenfassendes Video findet ihr beim DLV

Alle Ergebnisse findet ihr HIER

In Osterode am Harz, beim „Help at Corona“, nahmen die Berliner*innen Springer teil. Blessing Enatoh (TSV Spandau) und ihr Trainingskollege Kilian Flohr (SV Preußen) siegten im Hochsprung der U20. Stephan Hartmann (LG Nord) und Alexander Fuchs (SCC Berlin) blieben weit hinter ihren Bestleistungen beim Weitsprung der Männer. Mohammad Alsalami (LAC Berlin) sprang hingegen mit 7,64m zu Rang 3.

Ergebnisse zum „Help at Corona“ findet ihr HIER

In Berlin, zum Qualifikationsmeeting der LG Nord Berlin, stieg Caroline Joyeux (LG Nord) nach einer Verletzungszeit wieder ins Wettkampfgeschehen ein. Die Deutsche U20 Vizemeisterin im Dreisprung wurde aus kurzem Anlauf Zweite im Weitsprung der U20, mit 5,76m, hinter Antonia Franzke (5,78m/ Neuköllner SF).

Ergebnisse zum Qualifikationsmeeting findet ihr HIER

 

MH

Zurück

Sponsoren und Partner