Gina Lückenkemper sprintet in Zukunft für den SCC Berlin

Foto Copyright Caara4/SCC Berlin
Foto Copyright Caara4/SCC Berlin
Pfeilschneller Zugang für die Leichtathletik-Abteilung des SCC Berlin: Gina Lückenkemper wird ab 2019 das schwarz
-weiße Trikot des Traditionsvereins tragen. Deutschlands schnellste Frau wechselt vom TSV Bayer 04 Leverkusen in die Hauptstadt. Ein entsprechender Vertrag wurde bereits unterzeichnet.
 
„Ich freue mich, mit dem SCC Berlin eine neue sportliche Heimat gefunden zu haben“, sagte die 22-Jährige. In Berlin und speziell im Olympiastadion ist sie gern zu Gast. Hier bestritt sie 2015 ihren ersten Wettkampf als Profi-Sportlerin, hier feierte sie bei der EM im August diesen Jahres auf der blauen Bahn mit Silber über 100 Meter den größten Erfolg ihrer noch immer jungen Karriere.
 
Ihr erstes „Heimspiel“ in Berlin wird das ISTAF-Indoor am 1. Februar in der Mercedes-Benz Arena werden. „Für mich sind das ISTAF drinnen wie draußen die besten Meetings der Welt“, freut sich die Sprinterin schon jetzt.
 
Text+ Foto Copyright SCC Berlin/Camera4
 

Zurück

Sponsoren und Partner