Pressemitteilungen

Hallen- Weltmeisterschaft abgesagt!

Aufgrund der raschen Verbreitung des Coronavirus wurden schon etliche Sportveranstaltungen in China abgesagt, darunter ein Ski-Weltcup nahe Peking. Das Olympia-Qualifikationsturnier der Fußballerinnen wurde nach Australien verlegt, auch andere Qualifikationsturniere im Basketball und Boxen sind in andere Länder ausgewichen. Es sind noch viele weitere Sportgroßereignisse in China abgesagt worden. Noch ist es unklar wie bzw. wann genau man sich anstecken kann. Aufgrund wachsender Infektionen in China und Nachbarländer ist es nur nachvollziehbar, dass solche Großevents wegen der erhöhten Ansteckungsgefahr abgesagt oder verschoben werden.

Aus diesem Grund wird auch die Hallen-Weltmeisterschaft in Nanjing (China, 13. bis 15. März 2020) um ein Jahr verschoben. Eine Verlegung in ein anderes Land sei gescheitert und den Termin noch weiter nachhinten zu verschieben, würde die Vorbereitung für die Olympischen Spiele in Tokyo 2020 der Athleten behindern.

Der IOC behält zu dem die Lage in Japan sehr genau im Auge. Doch hoffen wir, dass bis zu den olympischen Spielen, die Infektionsrate durch das Coronavirus stark zurück gehen wird.

 

MH

Zurück

Sponsoren und Partner