Hochklassig besetzte Offene Berlin-Brandenburgische Seniorenmeisterschaften

Zwei Wochen vor den Deutschen Hallenmeisterschaften mit Winterwurf drückte 200-Meter-Weltmeisterin Heike Martin mit schnellen Zeiten über 60 und 200 Meter den Offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften ihren Stempel auf.

Die letzte Möglichkeit noch die Qualifikationsleistung für die Deutschen Hallen-Seniorenmeisterschaften mit Winterwurf (1. bis 3. März) in Halle/Sachsen-Anhalt zu erbringen, waren am Wochenende die Offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften in der Hauptstadt Berlin. Trotz kurzfristiger Verlegung des Austragungsortes vom Sportforum Hohenschönhausen in die Rudolf-Harbig-Halle am Olympiastadion hatten 183 Aktive aus 79 Vereinen gemeldet und am Tage der Veranstaltung kamen noch etliche Nachmeldungen hinzu.

Den vollständigen Artikle finden Sie HIER

 

Text: Karl-Heinz Flucke

Zurück

Sponsoren und Partner