Pressemitteilungen

Lena Leege Nachwuchssportlerin des Monats März

Lena Leege vom LAC Berlin konnte sich bei der Nachwuchsportler/innen-Wahl für den Monat März durchsetzen. Letztes Jahr gewann sie bei der U16 Deutschen Meisterschaft in Bremen die Bronze Medaille über 300m. Als einer der jüngsten in ihrem ersten U18 Jahr sprintete sie auf Platz 4, bei den Deutschen Hallen Jugendmeisterschaften der U20 in Neubrandenburg. In ihrer ersten Wettkampfsaison über die volle 400m Distanz, gelang es ihr sich während der Saison immer mehr zu steigern.

Die Norm für die U18- EM in Rieti (Italien) wurde dann immer wahrscheinlicher. In 55,17sec. kam sie in Neubrandburg ins Ziel, damit hat sie die Norm für Rieti stark unterboten. Der Qualifikationszeitraum beginnt zwar erst ab dem 1. April, doch in der Halle ist man über die 200m und 400m aufgrund der engeren und mehreren Kurven etwas langsamer.

Die Athletin von Lutz Kramer wollte schon aufgrund von Hüftschmerzen und stagnierender Leistung aufgeben. Zum Glück hat sie es nicht. Jetzt arbeitet Lena auf ihr internationalen Debut hin und will alles geben, um bei Olympia 2024 an den Start zu gehen.

Wollt ihr noch mehr über Lena wissen, dann geht’s HIER zu ihrem Gewinnervideo.

 

MH

Zurück

Sponsoren und Partner