Pressemitteilungen

Roland Gröger läuft Senioren-Weltrekord

Im Einlagewettbewerb des Jedermann-Mehrkampfes des VfV Spandau am Sonntag lief der amtierende Senioren-Weltmeister Roland Gröger (TopFit Berlin, M50) mit 51,02 s über 400m einen neuen Weltrekord. Damit verbesserte er die Deutsche Bestleistung von 51,31 s, die Guido Müller (TSV Vaterstetten) im Jahre 1988 aufstellte.

Für die Einordnung der Altersklasse zählt in Deutschland lediglich das Geburtsjahr, international jedoch der genaue Geburtstag. So konnte Roland Gröger auch den bisher bestehenden Weltrekord vom US Amerikaner Fred Sowerby von 51,39 s (1999) um weitere 0,37 Sekunden verbessern.

Gespannt wird man sein, wenn ab dem 26. Oktober 2016 die 15. Senioren-Weltmeisterschaften in der australischen Stadt Perth stattfinden, wo Roland Gröger in seiner Spezialdisziplin auf die internationale Konkurrenz stößt.

Karl-Heinz Flucke

Zurück

Sponsoren und Partner