Urban Athletics KIEZ CUP: Finale auf der Europäischen Meile am 11.08.2018

Im Zuge der Leichtathletik-Europameisterschaften vom 07. bis 12. August verwandelt sich der Breitscheidplatz in die Europäische Meile. Neben Siegerehrungen, der Kugelstoß-Qualifikation der Männer sowie den Marathon- und Geher-Wettbewerben findet auch das Finale des Urban Athletics KIEZ CUPs am 11. August auf dem Breitscheidplatz statt.

Die Roadshow durch alle 12 Berliner Bezirke findet hier den sportlichen Höhepunkt! Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der jeweiligen 2018er-Challenge Laufen.Springen.Werfen.Berlin können für ihren Bezirk den Pokal des Urban Athletics KIEZ CUPs und Eintrittskarten für den Finaltag der Leichtathletik-Europameisterschaften und der Para Leichtathletik-Europameisterschaften gewinnen.

Berlins Sportsenator Andreas Geisel: „Mit der Europäischen Meile und dem Rahmenprogramm Laufen.Springen.Werfen.Berlin bringen wir die Leichtathletik Europameisterschaften sowie die anschließende Para-Leichtathletik EM direkt in das Herz der Stadt zu den Berlinerinnen und Berlinern und unseren Gästen. Ich lade alle dazu ein, die attraktiven Mitmach-Angebote auf der Meile zu nutzen. So können wir die Begeisterung für die Leichtathletik in Berlin weiter steigern.“

Von Montag bis Sonntag sind außerdem alle Besucherinnen und Besucher der Europäischen Meile herzlich eingeladen, ihr Können am Laufen.Springen.Werfen.Berlin-Stand zu zeigen und sportliche Preise zu gewinnen. Die Tagessieger der einzelnen Disziplinen werden auf der Wall of Fame präsentiert und erhalten eine besondere Überraschung. Der Berliner Leichtathletik-Verband informiert zudem über sein vielfältiges Angebot zur Leichtathletik sowie zum Breiten- und Gesundheitssport in Berlin und präsentiert die dazu neu gestaltete digitale Online-Plattform Interactive Athletics.

Um alle Berlinerinnen und Berliner sowie Hauptstadt-Touristen auf das Sport-Festival 2018 einzustimmen, wird es im U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße einen ganz besonderen Hingucker geben: Vom 03. bis 12. August ziert eine rot- und blau-gefärbte Laufbahn die Zwischenebene der U-Bahnstation. Die knapp 40 Meter lange Installation versetzt das Publikum augenblicklich in die spannungsgeladene Wettkampfatmosphäre, wenn im August im Berliner Olympiastadion und im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark die Leichtathletinnen und Leichtathleten an den Start gehen, und lädt zum spontanen Kurzsprint ein.

Mit dem Berliner Programm Laufen.Springen.Werfen.Berlin ermöglichen die Senatsverwaltung für Inneres und Sport, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, der Berliner Leichtathletik-Verband und der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin allen Berlinerinnen und Berlinern eine aktive Beteiligung an den Großsportveranstaltungen.

Weitere Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie unter: www.laufenspringenwerfen.berlin

Zurück

Sponsoren und Partner