Pressemitteilungen

Viele Bestleistungen bei der BBM Winterwurf

Nicht jede Disziplin kann auch in einer Halle durchgeführt werden, auch wenn beim ISTAF Indoor Diskuswerfen der Frauen und Männer praktiziert wird, ist dies eine Ausnahme. Die Werfer im Speerwurf, Hammerwurf und Diskus müssen den winterlichen Temperaturen trotzen.

Bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften, eigentlich aller Altersklasse im Sportforum, steigerten sich viele Athletinnen und Athleten. So schrieb das wurfteamberlin bei Instagram: „Der zweite Wettkampf innerhalb von drei Tagen und erneut konnten sich viele unserer Athleten steigern. Für unsere Speerwerfer war es der Saisoneinstieg. Hier konnte Laura Ulrich mit einer Steigerung ihrer Bestleistung schon einen Haken hinter der DM-Norm für den Winter und Sommer machen. Wilhelmine Süßbier überbot im Hammerwurf der U18 das erste Mal die 50m- Marke.“

Den Diskuswurf der Männer gewann der Bronzemedaillen Gewinner von der DM in Berlin, Torben Brandt (SCC Berlin), mit 69,43m. In der U18 gewann Paul Galow vom SV Preußen den Diskuswurf der männlichen Jugend in 44,76m. Im Hammerwurf der weiblichen Altersklasse U20 gewann Esther Imariagbee (Berliner TSC) mit 57,38m vor Neele Koopmann (SCC Berlin).

Alle Ergebnisse findet ihr HIER

 

MH

Zurück

Sponsoren und Partner