Verbandsinformationen

Deine Athleten-Meinung ist gefragt!

Eine Studie zum Umgang mit Nähe und Distanz im Nachwuchsleistungssport.

Wie stellst Du Dir ein gutes Verhältnis zu Deinem Trainer oder Deiner Trainerin vor? - Deine Meinung ist gefragt!

Das Projekt TraiNah hat zum Ziel, die Beziehungen zwischen Trainer*innen und Athlet*innen zu untersuchen und dabei herauszufinden, wie ein angemessener Umgang mit Nähe und Distanz gestaltet werden kann. Dabei ist es uns wichtig, auch den Schutz vor sexueller Belästigung und Gewalt zu berücksichtigen. Auf Basis der Studie soll eine Schulung für Trainer*innen entwickelt werden, die ihnen dabei hilft, ein vertrauensvolles, sicheres Trainingsumfeld zu schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir Deine Perspektive!

Wer kann an den Interviews teilnehmen?
Athleten und Athletinnen im Leistungssport ab 18 Jahren.

Wie lange dauern die Befragungen?
Die Interviews dauern ca. ein bis zwei Stunden.

Wo finden die Befragungen statt und wie kannst Du teilnehmen?
Die Interviews werden nach einer Terminvereinbarung an einem Ort Deiner Wahl persönlich oder per Video-Call durchgeführt. Der Zeitrahmen für die Interviews ist: Juni 2020-August 2020

Ist die Teilnahme anonym und was passiert mit meinen Daten?
Die Daten aus den Interviews werden anonymisiert, streng vertraulich behandelt und dienen der Entwicklung von Präventionskonzepten sowie wissenschaftlichen Zwecken (z.B. Veröffentlichung in Fachbeiträgen). Es wird keine Rückführung auf Dich oder andere Personen möglich sein.
Alle Daten werden zehn Jahre nach Abschluss des Projekts gelöscht.

Was hast Du von der Teilnahme?
Du trägst dazu bei, dass die Trainingsbedingungen für Athlet*innen verbessert werden.
Deine Perspektive und Erfahrungen fließen in Schulungen für Trainer*innen ein.

Fragen? Anmeldung unter:
Leitung: Prof. Dr. Bettina Rulofs, Prof. Dr. Ilse Hartmann-Tews
Deutsche Sporthochschule Köln
Institut für Soziologie und Genderforschung
Kontakt: Sonja Gaedicke - s.gaedicke(@)dshs-koeln.de
Tel: 0221-4982-8731

Zurück

Sponsoren und Partner