Verbandsinformationen

Die Berliner Leichtathletik trauert um Jörg Stutzke

Am Montagabend dem 11.01.2021 ist Jörg Stutzke im Alter von 55 Jahren viel zu früh plötzlich von uns gegangen.

Die Ultra-Lauf Bewegung in Berlin und Deutschland wird Jörg Stutzke für immer vermissen. Seine langjährige Trainerlaufbahn brachte ihn über die Humboldt Universität, ABC Zentrum Berlin und die Bernauer Lauffreunde im Jahr 2007 zum SC Tegeler Forst Berlin e.V. in der LG NORD Berlin. Seine Zielstrebigkeit und sein unbändiger Tatendrang sorgten dafür, dass Jörg den Ultra-Lauf in starke Impulse setzte. Als Präsident der Deutschen Ultramarathon Vereinigung e.V. (DUV) von 2021-2017 hat er den Ultra-Lauf engagiert vertreten hat. Unter seiner Führung sorgte er dafür, dass die Beachtung und das Ansehen der Ultralauf-Szene beim Deutschen Leichtathletik Verband (DLV) erheblich gestiegen ist. Damit noch lange nicht genug. Als Trainer mit Fleisch und Blut trainierte er nicht nur viele Teammitglieder des vereinsinternen Ultrateams, das auf etwa 50 auch international höchst erfolgreiche Athletinnen und Athleten angewachsen ist. Nein, auch trainierte er deutschlandweit Ultralauf-Athleten*innen, die sich auf seine spezielle Expertise verlassen konnten.

Er war Macher, Antreiber und jemand, der bereit war, Verantwortung zu übernehmen. Er war führungsstark und gleichzeitig setzte er als guter Zuhörer in Familie, Beruf und Sport immer auf das Team. Das Gemeinsame stand im Vordergrund und mit seiner begeisternden Art hat er Menschen motiviert. Auch als Freund war er stets in schweren Minuten parat. Auf ihn konnte man sich verlassen, als Ehemann, als Familienvater, als Läufer, als Trainer, als Schulleiter in Bernau bei Berlin oder als langjähriger Leiter des Ultrateams innerhalb der LG Nord Berlin und nicht zuletzt bei zahlreichen Events, die er organisiert hat. Seinen Wunsch die Weltmeisterschaft über 100 KM nach Berlin zu holen, kann er sich nicht mehr erfüllen. Hier ´müssen jetzt andere daran arbeiten den Wunsch zu realisieren.

Das Präsidium des BLV, die Berliner Leichtathleten*innen und alle Ultra-Läufer*innen werden Jörg Stutzke für immer sehr vermissen. Ruhe in Frieden.

Zurück

Sponsoren und Partner