4x100 Meter-Staffeln starten bei DM in Berlin

Die 4x100 Meter-Staffeln der Männer und Frauen werden bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften am 3./4. August 2019 im Rahmen der Finals in Berlin starten.

Mit dem Ziel der breiten Beteiligung und der Optimierung des Kommunikationsprozesses wurde im Zusammenhang mit der Einführung der Deutschen Staffelmeisterschaft ein Projektteam gebildet. Im Ergebnis des ersten Meetings des Projektteams zur geplanten Deutschen Staffelmeisterschaft, an dem neben Vertretern des DLV und der Landesverbände auch Vertreter der spitzensportfördernden Vereine beteiligt waren, wurde festgelegt, die 4x100 Meter-Staffel der Männer und Frauen trotz der erheblichen Herausforderungen im Zusammenhang mit den Rahmenbedingungen der Finals bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin zu belassen.

Mit dieser Festlegung wurde den zahlreichen Wünschen der Vereine (vertreten durch Michael Huke, Bernd Kunze, Norbert Stein, Jörn Elberding, Udo Metzler) durch das Projektteam berücksichtigt. Neben dieser Festlegung wurden viele richtungsweisende Ideen für das neue DM-Projekt im Jahr 2020 entwickelt.

2019 als Übergangsjahr

Das Jahr 2019 wird zunächst als Übergangsjahr gestaltet. Die 4x100 Meter-Staffeln der M/W U23 werden am 15./16. Juni in Wetzlar ausgerichtet, die 4x400 Meter der M/W U23 sind am 20. Juli im Rahmen des Internationalen Meetings des LAZ Rede geplant (die offizielle Bewerbung des Landesverbandes Nordrhein ist noch ausstehend).

Die weiteren Staffel-Wettbewerbe aller Altersklassen verteilen sich auf verschiedene DLV-Veranstaltungen und Meetings im DLV-Verbandsgebiet (s Bild links).

In einem zweiten Projektteam-Meeting am 15. Juni in Wetzlar werden erneut gemeinsam weitere Ideen und Innovationen für die Staffel-DM 2020 im Rahmen eines Workshops besprochen.

Quelle: Leichtathletik.de / Peter Schmitt

Zurück

Sponsoren und Partner