KORREKTUR: Status Klage Ausländerstatus „TOP-FIT“ et al. vs „DLV“

RA Kornisch macht mich zu Recht auf einen Fehler in meiner Berichterstattung von der letzten Verbandsratssitzung aufmerksam. Es war unrichtig zu behaupten das beide Parteien auf eine mündliche Verhandlung verzichtet haben. Dies trifft nur auf den DLV zu, die Gegenseite (TOP-FIT et al.) hat eine mündliche Verhandlung vor dem EUGH ausdrücklich beantragt mit der Begründung, dass eine Befassung mit den Stellungnahmen des DLV, der Republik Polen, des Königreichs Spanien und der Kommission erforderlich scheint.

Eine Entscheidung des Gerichts, ob eine mündliche Verhandlung erfolgt ist zurzeit nicht bekannt.

Ich bitte den Fehler zu entschuldigen; die Berliner Anträge werden wieder in die nächste Verbandsratssitzung (November 2018) eingebracht

Gerhard Janetzky

Präsident Berliner Leichtahtletik-Verband

Zurück

Sponsoren und Partner