Leo Köpp nominiert zum Jugend-Leichtathleten des Jahres 2017

Das WM-Jahr 2017, mit dem Saison-Höhepunkt in London, geht zu Ende. Die Leistungen der deutschen Leichtathleten haben in den vergangenen Monaten für Gänsehaut-Momente gesorgt.

Gerade die Nachwuchssportler haben mit ihren Leistungen begeistert und konnten bei den Nachwuchsmeisterschaften der U20 und U18 in Grosseto und Nairobi überzeugen. So auch für den Berliner Geher Leo Kopp von der LG Nord Berlin der in der Kategorie Jugend zum Leichtathleten des Jahres 2017 nominiert ist. Kopp gewann im Mai den Europacup der Geher in der U20-Klasse über zehn Kilometer. Bei seinem Sieg stellte er außerdem einen neuen Hausrekord auf.

Wir wünschen Leo viel Erfolg bei der Wahl und drücken die Daumen.

Hier geht es zur Abstimmung.

Zurück

Sponsoren und Partner