Schooletics: Bis zum 15.04 kostenfreie Sportangebote buchen!

Mit der vielfältigen, sportlich inklusiven Schulsport-Woche Schooletics vom 18. bis 22. Juni 2018 wird Berliner Schülerinnen und Schülern eine unvergessliche Woche des Sports geboten. Noch bis zum 15. April können alle Berliner Schulen teilnehmen und aus den 1.200 kostenfreien Angeboten der Schooletics-Datenbank auswählen!

Leichtathletische Angebote stehen im Fokus: Kinderleichtathletik, Faszination Speerwurf, Leichtathletik-Techniken zum Ausprobieren, inklusives Leichtathletik-Sportfest mit Abnahme des DOSB-Sportabzeichen – Spiel, Spaß und Bewegung, Integrated Football

Freie Bewegung beim: Beachvolleyball, Klettern im Hochseilgarten, Trampolinspringen; Paddeln-Laufen-Natur

Einführung in die Sportarten: Rugby, Turnen, Tanzen, BMX-Racing und Street-Parcour, Inline-Skating

Besondere Highlights: Bau dir eine Lauffeder: Workshop mit Besuch eines deutschen Paralympischen Athleten, wie z.B. Heinrich Popow, Spitzensportler bei Schooletics - Niko Kappel stellt seine Sportart vor, Laufabzeichen auf dem Gelände des Olympiastadions mit Führung durch das Olympiastadion, eine neu gestaltete Broschüre zur Kinderleichtathletik bestellen

Alle Schooletics-Angebote können unter www.laufenspringenwerfen.berlin eingesehen und gebucht werden.

Der Berliner Leichtathletik-Verband ist federführend in der Umsetzung des Rahmenprogramms. Es wird von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport finanziert. Gemeinsam mit dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sind alle Schulen zur Sportwoche „Schooletics“ eingeladen.

Zurück

Sponsoren und Partner