Pressemitteilungen

ISTAF das „Leichtathletik-Erbe“

Am Sonntag den 1.September 2019 findet das alljährliche ISTAF statt. Für die Athleten und Athletinnen sonst immer der Saisonabschluss, dieses Jahr eine Generalprobe für die WM in Doha (Katar; 27. September bis 6. Oktober).

Gina Lückenkemper, Lisa Marie Kwayie und Karolina Pahlitzsch für die WM nominiert

Nach den Deutschen Meisterschaften in Berlin wurden weitere 39 Athletinnen und Athleten für die Weltmeisterschaft in Doha (Katar) vom 27. September bis 6. Oktober nominiert. Vor den Deutschen Meisterschaften wurden 7 Geherinnen und Geher schon ernannt. Insgesamt 22 Wettbewerbe werden ausgeführt, darunter zum ersten Mal bei einer WM die 4x400m Mixed Staffel. Für diese Staffel wurde die Vizemeisterin über den 400m Karolina Pahlitzsch (SV Preußen) nominiert.

Nach dem Lisa Marie Kwayie (NSF) sich über die 100m von der Weitspringerin Malaika Mihambo geschlagen geben musste, war nicht klar, ob Lisa für die 100m nominiert werden würde, doch nun steht es fest, sie konnte sich durchsetzen. Aber dies war nicht ihre einzige Nominierung. Als Vize Meisterin wird sie auch über die 200m antreten und zusätzlich noch die Staffel verstärken. 

Gina Lückenkemper (SCC Berlin) wurde ebenso für die 100m nominiert und für die 4x100m Staffel. Zusammen mit Tatjana Pinto wird die Staffel mit unseren Berlinerinnen sehr stark vertreten sein, wir können also auf eine Medaille hoffen.

Bei den Männern wurde leider bis jetzt kein Berliner nominiert. Christoph Harting (SCC Berlin) hat im Diskuswurf zwar die Norm, er hatte aber keinen gültigen Versuch bei den Deutschen Meisterschaften und somit auch keine Platzierung unter den Top 3. Dazu kommt ein Interview (https://www.berliner-zeitung.de/sport/finals-in-berlin-christoph-harting-hat-den-dreh-derzeit-nicht-raus-32954496) mit der Berliner Zeitung, welches großen Unmut beim DLV auslöste, es folgte ein anschließendes Gespräch (https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/aussprache-mit-christoph-harting-in-berlin/ )mit Idriss Gonschinska dem DLV-Generaldirektor Sport.

Nach ihrer Norm über die 1500m in 4:05,60 min in der vergangenen Woche beim Meeting in Stettin, kann sich auch Caterina Granz (LG Nord Berlin) Hoffnung auf einen Start bei der WM machen.

Bis zum 6. September können unsere Berliner Athletinnen und Athleten noch versuchen die Norm für Doha zu knacken und sich mit guten Leistungen für das finale Aufgebot empfehlen.Gina Lückenkemper und Lisa-Marie Kwayie

 

Text: M.Herrmann // Foto ©LOTHAR KÖTHE PHOTOGRAPHY

Caterina Granz läuft WM-Norm

Die Deutsche Meisterin über 1.500 Meter Caterina Granz (LG Nord Berlin) hat am Donnerstag beim Meeting in Stettin die WM-Norm für Doha unterboten. Die Berlinerin lief nach 4:05,60 Minuten mit neuer Bestzeit als Dritte ins Ziel.

Silber bei der Team-EM in Bydgoszcz

Vom 09.08. bis 11.08.2019 fand die Team-EM in Bydgoszcz (Polen) statt. Mit im DLV-Aufgebot waren gleich 4 Berlinerinnen, die zusammen mit dem Team Silber gewannen.

Nach den Deutschen Meisterschaften war vor der Team-EM in Polen, wo Deutschland als Titelverteidiger antrat. Nach dem ersten Tag lag das Team des DLVs noch vorne, aber die Gastgeber, Frankreich und Italien hatten starke weitere Tage. Das Deutsche Team musste ein paar Rückschläge verkraften, darunter auch die Muskelverhärtung von Lisa Marie Kwayie (NSF). Nach ihrem Vorlauf über 100m (11,45sec.) zog sie ins Finale ein, aber am Finale selbst konnte sie nicht teilnehmen. Nach den Regularien konnte auch niemand aus dem Team ihren Platz im Finale einnehmen, aber durch den Einzug in das Finale bekam sie als Achte noch 5 Punkte für die Teamwertung.

Caterina Granz lief die 1.500m als Deutsche Meisterin für das deutsche Team. Die Athletin vom LG Nord Berlin lag vor der letzten Runde noch auf Platz Drei, aber ihr Schlussspurt auf der Zielgeraden war so stark, dass sie Zweite wurde und damit 11 von 12 möglichen Punkten bekam. Trotz stärkerer Konkurrenz als bei den Deutschen Meisterschaften, hat sie mit 4:08,52min. wieder nicht die WM-Norm erfüllen können. Bis Anfang September hat sie noch Zeit die Norm für Doha zu knacken.

Ebenfalls als Deutsche Meisterin ging Charlene Woitha (SCC Berlin) im Hammerwurf an den Start. Sie wurde Fünfte mit 66,55m. Wie bei Caterina Granz konnte die Olympiateilnehmerin die WM-Norm nicht abhaken.

Karolina Pahlitzsch (SV Preußen) hatte ihren Einsatz bei der 4x400m Staffel, die ebenfalls Fünfte wurde in 3:31,18min. Der Sieg ging hier an den Gastgeber Polen mit einer neuen europäischen Jahresbestleistung von 3:24,81min.

Insgesamt holte das Deutsche Team 317,50 Punkte, nach einem doch sehr erfolgreichen letzten Tag. Der Gastgeber Polen gewann mit Abstand den Titel mit 345 Punkten. Die Team-EM wird zukünftig umstrukturiert, weshalb 6 Teams die Super Liga verlassen mussten. Bei der nächsten Team-EM werden nur 8 Teams gegeneinander antreten, um das Wettkampfformat spannender zu gestalten.

 

MH

BLV-Feriencamp

Vom 29. Juli bis 03. August 2019 fand das BLV-Feriencamp statt. Für Kinder von 10 bis 15 Jahren hieß es spannende 6 Tage rund um die Leichtathletik.

In der letzten Ferienwoche bot der BLV ein Feriencamp für Kinder an. Von Montag bis Samstag gab es von 10 Uhr bis 16.30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm, bei dem die ca. 50 Kinder aussuchen konnten was sie machen bzw. probieren möchten. Es gab jeden Tag zwei sportliche Einheiten, bei denen drei Optionen zur Verfügung standen. Die Kinder konnten also ihren Vorlieben nachgehen oder auch mal was Neues probieren. Viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden z.B. das Hammerwerfen bei dem neuen Wurftrainer Thomas Brack sehr faszinierend. Neben den verschiedenen Disziplinen wurde die Leichtathletik spielerisch entdeckt und auch ein Besuch im Schwimmbad stand mit auf dem Programm. Zwischen den zwei sportlichen Einheiten gab es was zu Essen und kreative Beschäftigung, denn sie bastelten Fahnen für den finalen Tag bei den Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik. Sie liefen über die blaue Bahn im Olympiastadion und lernten Profi-Athleten kennen, die an dem Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften antraten. Darunter war Caterina Granz, die Goldmedaillen Gewinnerin über den 1.500m und Stephan Hartmann, einer der besten Weitspringer in Deutschland.

Für die Kinder war das BLV-Feriencamp eine großartige Möglichkeit sich in jeder Disziplin auszuprobieren und neue Erfahrungen zu sammeln. Es ist auch eine Chance für Kinder rauszufinden, ob die Leichtathletik das Richtige ist. Sollte dies nicht der Fall sein, so sind die leichtathletischen Bewegungsabläufe dennoch eine wichtige Grundlage die man in jeder Sportart benötigt.

Die Kinder waren ganz begeistert von dem was sie alles kennengelernt haben. Auf die Frage, ob sie wieder teilnehmen würden, haben alle einstimmig genickt. Wir freuen uns alle beim nächsten Feriencamp wieder begrüßen zu können und laden alle herzlich ein die Leichtathletik näher kennenzulernen.

 

 

MH

4 Berlinerinnen fahren zur Team-EM

Der DLV hat 50 Athleten für die Team-Europameisterschaft in Bydgoszcz (Polen) vom 09.08. bis 11.08.2019 nominiert. Es sind jeweils 25 Frauen und 25 Männer, die ein Team bilden. Deutschland ist der Titelverteidiger, nachdem sie die letzte Team-EM 2017 in Lille (Frankreich) gewannen.

Wieder sind auch Athletinnen vom BLV nominiert. Unsere beiden Deutschen Meisterinnen Caterina Granz (LG Nord) und Charlene Woitha (SCC Berlin) treten jeweils in ihrer Disziplin an. Für Caterina Granz wird es eine neue Gelegenheit sein, nach den Deutschen Meisterschaften, die WM-Norm über den 1.500m zu knacken, als es im Alleingang nicht gelang. Auch für Charlene Woitha wird es eine neue Chance sein, um mit stärkerer Konkurrenz vielleicht auch zur WM-Norm im Hammerwurf angetrieben zu werden.

Lisa Marie Kwayie (NSF) und Karolina Pahlitzsch (SV Preußen), beide Deutsche Vizemeisterinnen, kommen in den Staffeln zum Einsatz. Lisa wird die 4x100m Staffel verstärken und Karolina die 4x400m Staffel.

Eurosport überträgt alle Wettkampftage live und ab dem 10.08.2019 stellt ZDF einen Livestream  zur Verfügung. Den Zeitplan findet ihr HIER

 

MH

mehr...

Verbandsinformationen

Norddeutscher Jugendvergleichskampf am 14.09.2019 in Bremen

Anlässlich des Jungendvergleichs der norddeutschen Leichtathletik-Verbände, beruft der Berliner Leichtathletik-Verband ein Auswahlteam der Jahrgänge 2004 und 2005.

Der Jugendvergleich findet am 14.09.2019 in Bremen statt. Treffpunkt ist um 05.45 Uhr am Mommsenstadion. Der Transport erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch den Bus Verkehr Berlin KG (BVB).

Die sportliche Leitung obliegt Birte Damerius (Landestrainerin). Desweitern werden weitere Landestrainer und die Vereinstrainer/innen die Mannschaft begleiten.

Wettkampfkleidung wird gestellt! Die Verantwortung für die weitere wettergerechte Sportbekleidung trägt jeder selbst.

Die vorläufige Mannschaftsaufstellung (Arbeitsliste, Stand: 20.08.2019) und der Zeitplan sind HIER und HIER einzusehen.

Zu- bzw. Absagen können an die Landestrainerin Birte Damerius unter der Mail bi.dam91@gmail.com gegeben werden. Wir bitten den Anmeldetermin 23.08.2019 unbedingt einzuhalten um auf eventuelle Absagen kurzfristig reagieren zu können.

Durch eventuelle Ausfälle von Athleten kann sie die Mannschaft verändern. Dabei sollte jeder Athlet im Interesse der Mannschaft kurzfristig bereit sein, auch in einer anderen Disziplin als der aufgeführten zu starten!

Wir wünschen eine gute Vorbereitung!

BD

Absage des 5.Werfertags des OSC Berlin am 18.08.2019

Liebe Sportfreunde,

der geplante 5.Werfertag des OSC Berlin, am 18.08.2019, muss leider aufgrund von Sperrung der Anlage (Vorarlberger Damm 33, 12157 Berlin) abgesagt werden. Wir bitten um Verständnis.

Leichtathletikhalle im Sportforum - Nutzungseinschränkung ab 12.08.2019

Liebe Sportfreunde,

auf Grund von anstehenden Instandsetzungs- und Sanierungsmaßnahmen innerhalb der Leichtathletikhalle des Trainingshallenkomplexes bleibt die benannte Sportanlage ab Montag, den 12.08.2019 bis voraussichtlich Oktober/November 2019 geschlossen und steht somit bis auf Weiteres nicht zur Verfügung. Im ersten Schritt erfolgt die Instandsetzung/Erneuerung der Leuchtmittel und anschließend wird der Bodenbelag der Halle erneuert (Retopping).

Der angrenzende Kraftraum Leichtathletik, der von den Baumaßnahmen nicht betroffen sein wird, steht den berechtigten Nutzers weiterhin zur Verfügung!

Hinweis: Im Zusammenhang mit dieser Nutzungseinschränkung gibt es keinerlei Ersatzsportflächen und/oder Ersatznutzungszeiten die zur Verfügung gestellt werden können.

Stützpunkttraining im Block Lauf für die Saison 2019/20

Liebe Läufer/innen,

beginnend mit der nächsten Saison bietet der BLV ein kontinuierliches Stützpunkttraining für Berliner Läuferinnen und Läufer an. An zwei Tagen in der Woche besteht die Möglichkeit, in einer vereinsübergreifenden Trainingsgruppe und unter Anleitung des Verbandstrainers Lauf, Tim Jurich, ein gemeinsames laufspezifisches Training zu absolvieren. Nähere Informationen findet ihr HIER

 

BLV

Detlef Thorith verstorben

Nach schwerer Krankheit verstarb im 77. Lebensjahr der erste Diskuseuropa­meister der DDR (1966, Budapest, Ungarn), Teilnehmer der Olympischen Spiele 1972 in München (6. Platz), 3‑fache DDR-Diskusmeister (1967, 1970, 1972) und 4-fache DDR-Diskusrekordhalter, Detlef Thorith.

Geschäftsstelle des BLV im Zeitraum 29.07.19 bis einschließlich 05.08.19 geschlossen!

Liebe Sportfreunde,

anlässlich der bevorstehenden Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik am 03.08./04.08.2019 im Olympiastadion und der Mitarbeit des BLV, ist unsere Geschäftsstelle vom 29.07. bis einschließlich 05.08.2019 nicht besetzt bzw. telefonisch nicht erreichbar.

Anfragen per E-Mail an info@leichtathletik-berlin.de werden in diesem Zeitraum unregelmäßig gelesen und bearbeitet. Vielen Dank für Euer Verständnis.

 

BLV

mehr...

LOTTO TEAM Berlin

Melanie Bauschke
(LAC Olympia '88 Berlin)
- Weitsprung -

Deutsche Meisterin 2014
6. Platz bei der EM 2014

Zum Profil von Melanie Bauschke

Jossie Graumann
(LG Nord Berlin)
- Hochsprung -

5. Europameisterschaft (Halle) 2017
2. Deutsche Meisterschaft 2017 (Halle und Freiluft)
Deutsche U23-Meisterin 2016
4. Platz U23-EM 2015

Bestleistung: 1,90m (1,92m Halle)

Zum Profil von Jossie Graumann

Caterina Granz
(LG Nord Berlin)
- 1500m-

Deutsche Meisterin 2014
6. Platz bei der EM 2014

Zum Profil von Caterina Granz

Studenten-Weltmeisterin 2018 (Cross)
Vize-Europameisterin Cross-Team 2018
Teilnehmerin Hallen-EM 2019 (1500 m)
Teilnehmerin EM 2018 (1500 m)

6. U23-Cross-EM 2016

Dritte Hallen-DM 2018 (3.000 m) und 2019 (1500 m)
Dritte Cross-DM 2019

Julia Harting
(SCC Berlin)
- Diskuswurf -

Deutsche Meisterin 2017
9. Platz Olympische Spiele 2016
Vizeeuropameisterin 2016 

Bestleistung: 68,49 m

Zum Profil von Julia Harting

Stephan Hartmann
(LG Nord Berlin)
- Weitsprung -

Bronze U23-DM 2016
5. Platz DM 2015
8. Platz U20-EM 2013

Zum Profil von Stephan Hartmann

Lucas Jacubczyk

Lucas Jakubczyk
(SCC Berlin)
- Sprint -

Teilnahme Olympische Spiele (100m & 4x100m)
Bronze 4x100m EM 2016
Deutscher Meister 2012

Persönliche Bestleistung: 10,07s

Zum Profil von Lucas Jakubczyk

Marc Koch

Marc Koch
(LG Nord Berlin)
- 400 m -

3. Deutsche Meisterschaften 2017
Teilnahme Hallen-EM 2017
Deutscher Meister (Halle) 2017
Deutscher Meister U20 2013

Zum Profil von Marc Koch

Lisa-Marie Kwayie
(Neuköllner SF)
- Sprint -

Halbfinale U23-EM 2017 (100 m)
3. Deutsche U23-Meisterschaften 2017 (200 m)
3. U20-WM 2014 (4x100m Staffel)

Zum Profil von Lisa-Marie Kwayie

Svea Köhrbrück
(SCC Berlin)
- 400 m -

6. Platz Weltmeisterschaft 4x400m 2017
2. Platz Deutsche Meisterschaft 400m 2017
3. Platz Deutsche Meisterschaft 4x400m 2017
2. Platz Deutsche Meisterschaft (Halle) 4x200m 2017

Zum Profil von Svea Köhrbrück

Emilia Lehmeyer
(Polizei SV Berlin)
- Gehen -

U23-BLV-Rekordhalterin im 20 km Gehen
6. U23-EM 2017 (20 km Gehen - 1:34,24 h)
Deutsche Meisterin Straßengehen 2017
Teilnahme U20-WM 2016
Deutsche Meisterin U20 2015 & 2016

Zum Profil von Emilia Lehmeyer

DEGEWO JUNIOR TEAM BERLIN

Emil Agyekum
(SCC Berlin)
- 400m Hürden -

Dritter U18-EM 2016 (400 m Hürden)

Deutscher U20-Meister 2018, Zweiter 2017
Deutscher U18-Meister 2016, Zweiter 2015

Zum Profil von Emil Agyekum

Liane Weidner

Agner Thurid Gers
(SCC Berlin)
- Hindernis, Mittelstrecke-

Sechste DM 2018 (Hindernis)
Fünfte Hallen-DM 2018, Sechste 2019 (1500 m)
Deutsche U23-Meisterin 2018 (Hindernis)
Deutsche U20-Hallenmeisterin 2016 (1500 m)

Zum Profil von Agnes Thurid Gers

Caroline Joyeux
(LG Nord Berlin)
- Dreisprung -

Deutsche U20-Hallenmeisterin 2019
Dritte U20-Hallen-DM 2018
Deutsche U18-Meisterin 2018, Zweite 2017

Zum Profil von Caroline Joyeux

Vanessa Hammerschmidt
(LG Nord Berlin)
- 100 m Hürden-

Deutsche U23-Meisterin 2018 (100 m Hürden)
Deutsche U20-Meisterin 2017 (100 m Hürden)
Dritte U20-DM 2016 (100 m Hürden)
Zweite U18-DM 2015 (100 m Hürden)

Zum Profil von Vanessa Hammerschmidt

Leo Köpp
(LG Nord Berlin)
- Gehen -

Deutscher Meister 10.000 m Gehen 2017
Sieger Europacup U20 10 km Straße 2017
9. Platz U20-EM 2017 (10.000 m Gehen)
Deutscher Meister U20 Straßengehen 2017
Deutscher Meister (Halle) 2017
8. Platz U20-WM 2016

Zum Profil von Leo Köpp

Neele Koopmann
(SCC Berlin)
- Hammerwurf -

Deutsche U16-Meisterin 2016
Dritte U18-DM 2018
Vierte U20-Winterwurf-DM 2019

Zum Profil von Neele Koopmann

Leandra Lorenz
(RSV Eintracht Berlin)
- Hindernis -

Teilnahme U20 Europameisterschaft 2017
Teilnahme U18 Europameisterschaft 2016
3. Deutsche Meisterschaft U20 2000m-Hi (2018)
2. Deutsche Meisterschaft U20 3000m (2018)

Zum Profil von Leandra Lorenz

Tim Schiefer

Lennart Mesecke
(LG Nord Berlin)
- 3.000 m/3.000 m Hindernis -

Deutscher U23-Meister 2017 (3.000 m Hinernis)
7. U23-EM 2017 (3.000 m Hindernis - 8:50,21 min)
2. Deutsche Meisterschaften Cross 2017 (Mannschaft)
Deutscher Meister U20 2016 (2.000m Hindernis)

Zum Profil von Lennart Mesecke

Leonie Reuter
(LG Nord Berlin)
- Hochsprung -

3. Platz Deutsche Meisterschaften U20 2017
9. Platz U20-EM 2015

Zum Profil von Leonie Reuter

Serena Stenger
(SCC Berlin)
- Sprint -

4. Platz Deutsche Meisterschaften U18 2017


Zum Profil von Serena Stenger

Nele Weßel
(SCC Berlin)
- 800m -

400m Hürden:
Halbfinale Europameisterschaft U20 2017
3. Platz Deutsche Meisterschaft U20 2017
2. Platz Deutsche Meisterschaft U18 2016

Zum Profil von Nele Weßel

Sponsoren und Partner