Kinderschutz

Liebe Sportfreunde,

der Berliner Leichtathletik-Verband möchte einen wichtigen Beitrag zum Thema Kinderschutz in der Berliner Sportlandschaft leisten, um zusammen mit den Vereinen einen sicheren Raum für alle Sportler*innen zu schaffen.

Die Kinderschutzbeauftragten Nancy Rahnenführer und Katrin Buder dienen als Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern. Das Team beantwortet alle Fragen und unterstützt  bei Verdachtsfällen und Beschwerden.
Alle Anfragen werden von den beiden ernst und vertraulich behandelt!

Ihr erreicht sie unter folgender E-Mail Adresse oder Telefonnummer:

Zusammen mit unseren Kinderschutzbeauftragten wollen wir folgende Punkte umsetzen:

  • Erarbeiten eines Kinderschutzkonzeptes
  • Präventionsarbeit in den Vereinen
  • Aufklärungsarbeit mit Eltern und Kindern
  • Kooperation mit anderen Initiativen zum Kinderschutz im Sport
  • Die Kinderschutzerklärung in der Satzung des Berliner Leichtathletikverbandes verankern

Des Weiteren werden wir in regelmäßigen Abständen und in enger Zusammenarbeit mit dem LSB Berlin, Fortbildungen zum Thema Kinderschutz anbieten und wir werden euch über die Termine auf dieser Seite informieren.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der andauernden Pandemie werden die Fortbildungsmaßnahmen bis auf weiteres als Online-Schulung durchgeführt.

 

Unser Interventionsplan gibt den Rahmen und Vorgang vor, welchem wir in einem Fall von Kindesmissbrauch folgen.

 

 

Allgemeines Informationsmaterial vom LSB Berlin und der Sportjugend Berlin:

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage "Kinderschutz im Sport"

Solltet ihr schnelle Hilfe suchen, findet ihr auf der Seite www.kinderschutz-im-sport-berlin.de/schnelle-hilfe entsprechende Kontaktdaten.

Sponsoren und Partner

Kooperations- und Medienpartner