4x100 Meter-Staffeln starten bei DM in Berlin

Die 4x100 Meter-Staffeln der Männer und Frauen werden bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften am 3./4. August 2019 im Rahmen der Finals in Berlin starten.

 

Details...

Neuer Zeitplan BBM M/F/U18

Entsprechend der Meldezahlen wurde der Zeitplan für die BBM M/FU18 am kommenden Wochenende angepasst. Den neuen Zeitplan finden Sie HIER

Details...

Ablaufplan und Riegeneinteilung BM Block

Nach Meldeeingang wurde der Ablaufplan und die Riegeneinteilung zur BM Block U16 und MK U14 erstellt. Diese finden Sie HIER.

Nachmeldungen sind nicht mehr möglich. Die teilnehmenden Vereine werden darum gebeten 2 Helfer zu stellen.

Details...

Neuer Zeitplan Team-Runde

Der Zeitplan für die BBM/LM Team-Runde wurde angepasst. Den neuen Zeitplan finden Sie HIER

Details...

AG Jugend sucht Jugendsprecher

Die AG Jugend im Berliner Leichtathletik-Verband möchte gerne wieder die Posten des Jugendsprecher/in besetzten. Die Posten sind ab dem Sommer unbesetzt.

Die AG Jugend ist der Meinung das das Anliegen der Jugend im BLV gehört und umgesetzt werden soll. Hierfür suchen wir Jugendliche Athleten/innen die sich gerne dieser Aufgabe stellen möchten. 

Wer zwischen 16 und 26 Jahre jung ist und Interesse hat im BLV mitzuarbeiten der meldet sich als Jugendsprecher/in bei Markus Schröder (jugendwart@leichtathletik-berlin.de) bis spätestens 03. Mai, dann können wir bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften die Wahl des Jugendsprecher/in durchführen.

 

Weitere Infos

 

MS

Details...

Schließung Tartanhalle Sportforum ab 15.4.2019!

Die Sommersaison steht vor der Tür!

In der Tartanhalle des Sportforums bedarf es einer baulichen Nachbesserung der Lüftungsanlage.

Hierfür wird die Halle ab dem 15.4.2019 gesperrt werden, um die Ausbesserungen durchzuführen!

Der Kraftraum wird weiter zugänglich bleiben!

Das Stadion steht im gewohnten Umfang in den beantragten Zeiten zur Verfügung!

 

WM

Details...

Berliner Geher im Trainingslager in Kienbaum

Zu dieser Jahreszeit befinden sich viele deutsche Leichtathleten auf der ganzen Welt im Trainingslager, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Aber weniger weit weg vom Heimatort kann man ebenfalls gut auf die ersten anstehenden Wettkämpfe hintrainieren. Im Olympischen und Paraolympischen Trainingszentrum in Kienbaum waren wir Berliner Geher im Juniorenbereich U23, Leo Köpp und Emilia Lehmeyer, gemeinsam mit den beiden Potsdamerinnen Saskia Feige und Teresa Zurek unterwegs. Betreut und unterstützt wurden wir von Herrn Peter Selzer, der mit sehr erfahrener Hand die Trainingssteuerung übernahm und uns Tag für Tag, egal bei welchem Wetter, begleitete, Getränke reichte und Zwischenzeiten durchgab.

Meistens stand vormittags eine Haupteinheit im Grundlagenausdauerbereich an oder auch Tempoläufe, und nachmittags ein lockerer Lauf zur Kompensation. Dazu kamen Athletik und individuelle Einheiten wie Schwimmen oder Fahrradergometer. Die Asphaltbahn ist für unser Training optimal. Vor allem für Tempotraining sind die Bedingungen in Kienbaum bestens geeignet.

Zur Regeneration standen täglich die drei Kältekammern des Trainingszentrums zur Verfügung – angefangen bei -12°C, über -60°C bis -110°C. Zweimal pro Woche standen außerdem Sauna und Physiotherapie auf dem Programm.

Für Leo und mich ist der erste Wettkampf nach dem Trainingslager die Deutsche Meisterschaft in Naumburg am 13. April. Die Wochen bis dahin werden wir mit zielstrebigem Training nutzen.

 

Peter Selzer, Leo Köpp & Emilia Lehmeyer

Peter Selzer, Leo Köpp & Emilia Lehmeyer (v.l.n.r.)

 

Leo Köpp, Saskia Feige, Teresa Zurek & Emilia Lehmeyer (v.l.n.r.)

Details...

Sponsoren und Partner