Telefonanalage der BLV-Geschäftsstelle defekt

Die BLV-Geschäftsstelle ist zur Zeit telefonisch nicht erreichbar!

Für dringende Anfragen und Anliegen schreibt bitte eine E-Mail an info@leichtathletik-berlin.de. Wir werden euch zeitnah zurückrufen. 

Wir bitten die Umstände zu entschuldigen.

mg

Details...

Andreas Statzkowski ist neuer BLV-Präsident

Am gestrigen Abend trafen sich die Vertreter der Vereine in den Räumen des Landessportbundes Berlin (LSB) zum ordentlichen Verbandstag des Berliner Leichtathletik-Verbandes. Der frühere Staatssekretär und Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Andreas Statzkowski, wurde dabei zum neuen Präsidenten des Berliner Leichtathletik-Verbandes gewählt.

Details...

Leitfaden DSGVO

Auf unserer BLV Seite findet Ihr jetzt alles Wissenswerte zum Thema Datenschutz.

Details...

WMA-Ehrung für Karl-Heinz Flucke

Bei der General Assembly anlässlich der Senioren-Weltmeisterschaften in Málaga (Spanien; 4. bis 16. September) wurde Karl-Heinz Flucke für seine publizistische Arbeit zum Ehrenmitglied der WMA ernannt.

Details...

DOG Berlin lädt zum Fair-Play-Lauf im Olympiastadion

Einmal laufen wie Gesa Felicitas Krause oder Gina Lückenkemper, die deutschen Laufstars bei der Leichtathletik-Europameisterschaft im Berliner Olympiastadion? Alle können mitmachen! Die Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG) Landesverband Berlin e.V. lädt ein zum  traditionellen Fair-Play-Lauf am Dienstag, 18. September 2018 um 19:00 Uhr.

Details...

Offener Brief an Robert Harting

Lieber Robert Harting,

mit dem Istaf am 2 September 2018 hast Du deinen leistungssportlichen Abschied von der Diskuswelt genommen. Im Namen des Präsidiums des BLV sowie stellvertretend für alle Berliner Leichtathleten möchte ich Dir für deine Beiträge zu unserem Sport ausdrücklich danken.

Details...

KORREKTUR: Status Klage Ausländerstatus „TOP-FIT“ et al. vs „DLV“

KORREKTUR

Status Klage Ausländerstatus „TOP-FIT“ et al. vs „DLV“

RA Kornisch macht mich zu Recht auf einen Fehler in meiner Berichterstattung von der letzten Verbandsratssitzung aufmerksam. Es war unrichtig zu behaupten das beide Parteien auf eine mündliche Verhandlung verzichtet haben. Dies trifft nur auf den DLV zu, die Gegenseite (TOP-FIT et al.) hat eine mündliche Verhandlung vor dem EUGH ausdrücklich beantragt mit der Begründung, dass eine Befassung mit den Stellungnahmen des DLV, der Republik Polen, des Königreichs Spanien und der Kommission erforderlich scheint.

Eine Entscheidung des Gerichts, ob eine mündliche Verhandlung erfolgt ist zurzeit nicht bekannt.

Ich bitte den Fehler zu entschuldigen; die Berliner Anträge werden wieder in die nächste Verbandsratssitzung (November 2018) eingebracht

Gerhard Janetzky

Präsident Berliner Leichtahtletik-Verband

mg

Details...

Sponsoren und Partner